RAIN AS A RIOT

galerie coucou Kassel, 2015

 

 

IF IT IS NOT IN POETRY

IN HUMOR

IN CONTEMPLATION

OR IN PURE FEAR OF YOUR LIFE

YOU ARE FUCKING SLEEPING

 

 

Darius Am Wassers Arbeiten stehen stets in Beziehung zueinander und bilden ein dichtes Netz von Assoziationen. Sie kreisen poetisch, sinnlich wie auch beharrlich um die Fragilität von Individualität und Identität. Für die Ausstellung in den Räumen der Galerie Coucou zeigt Darius Am Wasser eine Landschaft aus kleinen Monumenten.

 

Diese Monumente entstammen zum einen der Symbolik einer kultivierten Umgebung, sind zum anderen aber Elemente der Natur“, erläutert der Künstler seine Arbeiten, sie bilden ein Raster, gleichsam eine Grammatik unsere Umgebung, die auch auf unser Innerstes abzielt“. Die von Darius Am Wasser geschaffenen einfachen Formen und rhythmischen Zyklen eröffnen die Sicht auf eine konstruierte und sinnliche Welt, einen Blick auf das Neben- und Miteinander des sozialen Außen und dem körperlich Intimen.

 

Wenn alles was der Mensch sich vorstellt künstlich ist, wo bleibt dessen Natur?“, fragt der Künstler, dessen Ausstellung am menschlichen Unbehagen rührt und künstlerisch radikal der Ursprungsfrage nachgeht: „Woher kommen wir – der Mensch als Tier, das Tier als Götzenbild.

 

Eröffnung

12. Juni 2015 / 19:00 Uhr

 

Dauer

16. Juni-03. Juli 2015

 

Öffnungszeiten

Dienstag-Freitag

16:00-19:00 Uhr

(und nach Vereinbarung)

home

KONTAKT